Jetzt kostenlos anrufen 0800 - 400 30 33

Kostenlos aus DE, AT und CH:
Mo - Fr: 08 - 12 und 14 - 22 Uhr

Sa. und So. über WhatsApp, Kontaktformular oder Email zu erreichen

Email: support@zenomlive.com

X Schließen

Zenomlive Whatsapp Support

  • Sie erreichen den Zenomlive Support nun auch über Whatsapp! Um uns per Whatsapp zu kontaktieren schreiben Sie eine Nachricht an die Nummer +49 (0) 176 343 06 306.

    Whatsapp Servicezeiten:
    Mo-Fr.: 8-12 Uhr und 14-22 Uhr
    Sa. & So.: 8-12 und 14-18 Uhr

E-Mail an ZenOmLive

    * = Pflichtfeld

    Um eine E-Mail an den support zu senden, müssen Sie als Kunde eingeloggt sein!

    Klicken Sie hier um sich als Kunde einzuloggen oder senden Sie uns eine E-Mail über unser normales Kontaktformular.

    Ihre Berater Merkliste

    • Um Ihre Merkliste zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein! Klicken Sie hier um sich einzuloggen.

    • Klicken Sie hier um Ihre Merkliste zu sehen.

    Wichtige Informationen

    Aktuelle Infos

    Aktuelle Informationen zu ZenOmLive finden Sie auch immer HIER <<< klick

    Alle Berichte zu ZenOmLive in den Medien finden Sie HIER <<< klick

    Zenomlive - Ihr Portal für Lebensberatung

    Wer liebt, der lebt

    Der Liebe sagt man nach, dass sie die größte Kraft im Universum ist. Das liegt vielleicht auch daran, dass die Liebe so viele Facetten hat und über so viele unterschiedliche Nuancen verfügt.

    Die Liebe zwischen Mutter und Kind beispielsweise ist unendlich, bedingungslos und völlig natürlich!

    Aber natürlich lernt man im Laufe der Jahre, manchmal schon ganz früh, auch andere Menschen zu lieben. Geschwister, Freunde, Verwandte, die Oma, den Opa- einen Kreis der Liebenden.

    In späteren Jahren kommt dann das Verlieben, die Faszination das Gefühl einer Verbindung zu einer neuen, fremden Person.

    Man spürt die Anziehungskraft zu einem anderen Menschen und im besten Fall entwickelt sich auch daraus Liebe.

    Warum aber ist die Liebe, etwas so natürliches, schönes und ursprünglich faszinierendes oft so schwierig? Warum erwächst aus Liebe auch oft Kummer, Schmerz und Traurigkeit?

    Liegt es daran, dass er/sie/div. doch nicht der richtige Mensch für einen ist? Kann man sich Liebe nur „einbilden“? Entsteht die vermeindliche Liebe vielleicht nur aus einer Sehnsucht? Wann ist die Liebe richtig und wann glaubt man nur, dass es Liebe ist?

    Warum gibt es eigentlich keinen Studiengang: „Zwischenmenschliche Beziehungen“?

    Das Problem besteht oft darin, dass man den anderen Menschen so sehen möchte, wie man ihn gerne haben würde! Manchmal versucht man sogar ihn dahingehend zu manipulieren oder schöner gesagt, zu positionieren.

    Dadurch verfälscht man aber natürlich die Persönlichkeit des Anderen und das führt dann oft zum Bösen erwachen. Wenn sich jemand Jahre lang verstellt, fügt oder verbiegt, dann wird er nicht nur in seiner Persönlichkeit eingeschränkt, sondern lebt auch die Beziehung nicht so, wie es aus tiefsten Herzen sein sollte.

    Aber wie erkennt man, ob jemand der/die Richtige ist? Kann man seinem Gefühl immer trauen? Wo liegt der eigene Anteil daran, dass eine Partnerschaft nicht funktioniert? Was kann man tun?

    Es gibt tatsächlich Menschen, die das mysterium Liebe „studiert“ haben bzw. über Jahre hinweg begleitet und beobachtet haben. Sogenannte Coaches, die tiefe Einblicke in die Strukturen einer solchen Verbindung haben.

    Viele dieser Menschen arbeiten beispielsweise mit dem Kartenlegen, um Verbindungen zwischen zwei Menschen sichtbar zu machen, Blockaden aufzuspüren oder aber auch einen kleinen Anstoß in die richtige Richtung zu geben.

    Die Tarotkarten eignen sich dafür natürlich besonders gut. Das Tarot wurde schon vor zig Jahrhunderten verwendet. Dabei nicht nur, um in die Zukunf zu blicken, wozu sich die Tarotkarten zugegeben wunderbar eignen, sondern auch um Inhalte einer Beziehung, mit all ihren Facetten, sichtbar zu machen.

    Vielleicht gibt es auch bei Ihnen einige Fragen im Kopf! Ist diese Beziehung echt? Ist meine Liebe echt? Wird das überhaupt mal eine richtige Beziehung? Bleiben wir in dieser Unsicherheit?

    Stecken Sie vielleicht in einer Dreiecks Beziehung? Bewegt der Andere sich nicht? Haben Sie das Gefühl, dass Sie nicht weiterkommen?

    Befragen Sie doch einfach die Tarotkarten oder nutzen Sie einen anderen, neutralen und professionellen Blick in Ihre Beziehung. Erfahren Sie, wie es weitergeht, was Sie tun können, wie sie sich verhalten können.

    Mit dem kostenlosen Erstgespräch, dem Gratisgespräch, bei ZenOmLive haben Sie die Möglichkeit Ihre Beziehung im Hier und Jetzt analysieren zu lassen! Aber Sie erfahren auch, was die Zukunft bringt, wo Ihre Blockaden liegen, warum und woher diese kommen!

    Eine Beratung bei eine/m/r ZenOmLive BeraterIn bringt Sie ein Stück weiter, gibt Ihnen Klarheit und zeigt Ihnen die richtige Richtung auf.

    GRATISGESPRÄCH:

    Möchten Sie dieses Angebot der kostenlosen Erstberatung nutzen? Dann wählen Sie gerne die geführenfreie Nummer 0800 400 30 33 aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz!

    Lassen Sie sich eine(n) BeraterIn empfehlen und erlangen Sie endlich Gewissheit. Das Erstgespräch wird nach 10 Minuten abgebrochen und Ihnen entstehen keinerlei Kosten. Sollten Sie nach den 10 Minuten noch weitere Fragen haben, so können Sie zu fairen Konditionen bei uns telefonieren. Dazu laden Sie einfach ein Guthaben in Ihrem Kundenaccount auf. Sie können dafür Kreditkarte, Paypal, Paysafekarte oder Sofortüberweisung nutzen.

    Das Schöne ist, dass sie keinerlei Verpflichtung haben, wenn Sie nach den 10 Minuten keine Fargen mehr haben, dann haben Sie völlig kostenlos einen professionellen Rat erhalten.

    Wir wünschen Ihnen viel Liebe und eine erkenntnisreiche Beratung bei ZenOmLive!

    >>> ZUR KOSTENLOSEN ERSTBERATUNG ANMELDEN<<<