Jetzt kostenlos anrufen 0800 - 400 30 33

Kostenlos aus DE, AT und CH:
Mo - Fr: 08 - 12 und 14 - 22 Uhr

Sa. und So. über WhatsApp, Kontaktformular oder Email zu erreichen

Email: support@zenomlive.com

X Schließen

Zenomlive Whatsapp Support

  • Sie erreichen den Zenomlive Support nun auch über Whatsapp! Um uns per Whatsapp zu kontaktieren schreiben Sie eine Nachricht an die Nummer +49 (0) 176 343 06 306.

    Whatsapp Servicezeiten:
    Mo-Fr.: 8-12 Uhr und 14-22 Uhr
    Sa. & So.: 8-12 und 14-18 Uhr

E-Mail an ZenOmLive

    * = Pflichtfeld

    Um eine E-Mail an den support zu senden, müssen Sie als Kunde eingeloggt sein!

    Klicken Sie hier um sich als Kunde einzuloggen oder senden Sie uns eine E-Mail über unser normales Kontaktformular.

    Ihre Berater Merkliste

    • Um Ihre Merkliste zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein! Klicken Sie hier um sich einzuloggen.

    • Klicken Sie hier um Ihre Merkliste zu sehen.

    Wichtige Informationen

    Aktuelle Infos

    Aktuelle Informationen zu ZenOmLive finden Sie auch immer HIER <<< klick

    Alle Berichte zu ZenOmLive in den Medien finden Sie HIER <<< klick

    Zenomlive - Ihr Portal für Lebensberatung

    Samhain – die magische Nacht!

    Die Nacht vom 31. Oktober auf 1. November, auf keltisch Samhain genannt und wohl besser bekannt als Halloween, gilt als magische Nacht.

    Man versteht diese besondere Nacht als Gegenstück der Walpurgisnacht (Beltane) und sie ist die Nacht der Neuerung, des Loslassens und der Veränderung.

    Es ist die Nacht der Magie und der Rituale!

    Die Natur lässt los, lässt ihre Blätter fallen und sammelt Kraft und Energie für das Neue, was da kommen darf.

    Eine neue Ordnung entsteht und die Erde entscheidet sich, welchen Weg sie für den Frühlung einschlagen wird.

    Neue Farben, neue Früchte, neue Energien.

    Früher feierte man in der Nacht zum November das Ende eines Jahres, das endgültige Ende des Sommers. Man machte sich die besonderen Energien und Schwingungen zu nutzen, um Rituale, Räucherungen und Reinigungen durchzuführen.

    Sogenannte Kräuterhexen, Schamanen und Magier erkannten anscheinend schon im 1. Jahrhundert nach Christi die besonderen Schwingungen und Energien dieser speziellen Nacht. Auch ging man schon damals davon aus, dass auch die Ahnen und Verstorbenen in dieser Nacht zu Gast sind und man somit besser mit ihnen in Kontakt treten kann.
    Durch Feuertänze und Rituale versucht man sich auch gegen schlechte Geister oder Energien zu schützen. Nicht zuletzt ging es darum, die Anderswelt anzurufen, um die Zukunft zu erfahren oder Hinweise zu bekommen, wie der Sommer besonders fruchtbar wird.

    Aus dem vertreiben der Geister und der schlechten Energien, die uns und die Natur belasten, hat sich im Laufe der Zeit auch das „erschrecken“ dieser entwickelt und später eben auch das heutige Halloween.

    Der Nebel soll die „bösen Geister“ in die Irre führen, ihnen den Weg in unsere Welt erschweren und uns somit auch Schutz bieten!

    Samhain Rituale:

    Es ist eine perfekte Nacht um Rituale durchzuführen und alles Alte und Negative aus dem eigenen Zuhause und dem eigenen Leben zu vertreiben. Genau wie in der Walpurgisnacht schwingen die Energien dazu höher als an jedem anderen Tag.

    Jetzt ist also die Zeit der Reinigung, des Loslassens, der Neuerung! Alles, was jetzt losgelassen wird, schafft Platz für Neues, für Besseres.

    Alle Belastungen, die der Mensch angesammelt hat, lässt sich zum Samhain vertreiben und für immer verbannen.

    Reinigen Sie Ihr Zuhause, holen Sie sich Unterstützung beim Loslassen alter Seelenbelastungen oder nutzen Sie die spannende und sehr hoch schwingende Energie für einen tiefen und genauen Blick in die Zukunft!

    Fragen Sie bei unseren BeraterInnen nach!