Jetzt kostenlos anrufen 0800 - 400 30 33

Kostenlos aus DE, AT und CH:
Mo - Fr: 08 - 12 und 14 - 22 Uhr

Sa. und So. über WhatsApp, Kontaktformular oder Email zu erreichen

Email: support@zenomlive.com

X Schließen

Zenomlive Whatsapp Support

  • Sie erreichen den Zenomlive Support nun auch über Whatsapp! Um uns per Whatsapp zu kontaktieren schreiben Sie eine Nachricht an die Nummer +49 (0) 176 343 06 306.

    Whatsapp Servicezeiten:
    Mo-Fr.: 8-12 Uhr und 14-22 Uhr
    Sa. & So.: 8-12 und 14-18 Uhr

E-Mail an ZenOmLive

* = Pflichtfeld

Um eine E-Mail an den support zu senden, müssen Sie als Kunde eingeloggt sein!

Klicken Sie hier um sich als Kunde einzuloggen oder senden Sie uns eine E-Mail über unser normales Kontaktformular.

Ihre Berater Merkliste

  • Um Ihre Merkliste zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein! Klicken Sie hier um sich einzuloggen.

  • Klicken Sie hier um Ihre Merkliste zu sehen.

Wichtige Informationen

Aktuelle Infos

Aktuelle Informationen zu ZenOmLive finden Sie auch immer HIER <<< klick

Alle Berichte zu ZenOmLive in den Medien finden Sie HIER <<< klick

Zenomlive - Ihr Portal für Lebensberatung

Schwarze Magie

Das Wort Magie leitet sich vom altpersischen Magos (auch Magus) ab, welches als Bezeichnung der medischen Priester genutzt wurde. Durch den kulturellen Austausch zwischen Griechen und Persern, der nicht immer in Kriegen endete, gelangte das Wort in die altgriechische Sprache und ersetzte dort den Begriff goeteía. Mit Hilfe der Magie versucht der Magier Einfluss auf Ereignisse, Menschen oder Gegenstände zu nehmen. Bei der weißen Magie handelt es sich dabei zum Beispiel um Schutz- und Heilzauber, die dem Menschen dienlich sein können. Die okkulte Kehrseite bildet die so genannte schwarze Magie, welche zum Schaden und zur Verwünschung von Personen eingesetzt wird. Bei der dunklen Variante der Magie geht es vor allem um die Erlangung und Mehrung von Macht, Reichtum und Stärke.

Die Schwarze Magie wird nicht nur anhand von Zaubersprüchen oder Verwünschungen ausgeübt, sondern es werden ebenfalls Gifte eingesetzt, die der Magier nach bestimmten Vorgaben zusammenmischt. Diese Gifte kann man nicht mit herkömmlichen Giften gleichsetzen, die aus bestimmten Chemikalien bestehen. Denn als Ingredienz für ein schwarzmagisches Gift wird häufig Blut oder ein organischer Stoff, etwa von Tieren oder anderen Lebewesen, benötigt. Für sein Ritual kann der Schwarzmagier auch persönliche Gegenstände, Fotos oder Haare des Opfers verwenden. Stimmen dann Ort und Zeitpunkt, so kann auf diese Weise eine höhere, kosmische Verbindung entstehen, die ihre negative Energie auf ein Opfer fokussiert. Mit einem wirkungsvollen Machtzauber kann ein Schwarzmagier sogar Macht über andere Menschen und die Natur ausüben. Der Schwarzmagier kann unterschiedliche Motive haben. Manchmal wird er gezielt beauftragt, physischen und psychischen Schaden auf eine bestimmte Person zu wirken. Dem Schwarzmagier ist das Opfer gleichgültig. Er handelt rücksichtlos und ist oft schadenfroh gesinnt.

Das Anwendungsgebiet der schwarzen Magie ist breit gefächert. Ein kundiger Magier kann aus einem großen Repertoire an Schadens- und Machtzaubern, Giften, Verwünschungen und Flüchen schöpfen. Auf diese Weise kann er einem Menschen großen Schaden zufügen. Die Stärke der Magie wird nicht alleine von den äußeren Dingen geleitet, sondern entstammt vornehmlich der Erfahrung und Sachkunde des Magiers. Wer sich mit Schwarzmagie nämlich kaum auskennt, kann schnell Opfer des eigenen gewirkten Zaubers werden und sich so selber verletzen. Gefährlich wird es besonders dann, wenn ein erfahrener Magier mit sehr wirksamen Zutaten ein Gift braut oder einen starken Schadenszauber wirkt. In solchen Fällen kann die Wirkung des Zaubers nur durch weiße Magie aufgehoben werden, die ebenfalls von einem erfahrenen Magier gewirkt wird.

Schwarze Magie wird in fast allen Fällen nur von sehr erfahrenen Magiern ausgeübt. Denn diese Art der Magie ist sowohl für den Anwender als auch für das Opfer sehr gefährlich. Ein fehlgeschlagener Zauberspruch kann schließlich unerwünschte Kräfte freisetzen und Böses entfesseln. Erfahrene Schwarzmagier achten auf die genaue Menge der Zutaten und Substanzen, die sie für ein bestimmtes Ritual oder für einen Zauberspruch benötigen. Außerdem müssen sie bei der Ritualanwendung auf die richtige Sternenkonstellation und den passenden Zeitpunkt achten, um einen wirksamen Zauber auszusprechen. In diesen Fällen ist es wichtig, dass man sich an einen vertrauensvollen Ratgeber wendet, der die verschiedenen Spielarten der Magie kennt und Abwehrsprüche gegen die schwarze Magie einsetzen kann.

Schwarze Magie


Wir bieten keine Anleitung zum Thema schwarze Magie (Schadenszauber, Machtzauber, etc.) an und keiner unserer Berater verwendet schwarze Magie. Wenn Sie allerdings Fragen zum Thema schwarze Magie haben oder den Verdacht hegen, dass sie von schwarzer Magie bedroht werden, so helfen Ihnen unsere sachkundigen und erfahrenen Berater unverzüglich. Es werden Ihnen alle Fragen zu dieser schwierigen Thematik umfassend beantwortet. Ebenfalls können Sie von den Auswirkungen der schwarzen Magie befreit werden und erhalten einen Schutz vor den Gefahren dieser besonders heimtückischen Art der Magie.

Unsere Berater geben Ihnen gerne eine Einführung in die weiße Magie und zeigen Ihnen, wie sie von den positiven Ritualen dieser Magieform profitieren können. Wenn Sie ein Anliegen haben oder Fragen, so zögern Sie nicht und wenden sich gleich an unsere Berater. Diese freuen sich über Ihren Anruf und helfen Ihnen unverzüglich, um sie vor den Gefahren der schwarzen Magie zu bewahren.