Jetzt kostenlos anrufen 0800 - 400 30 33

Kostenlos aus DE, AT und CH:
Mo - Fr: 08 - 12 und 14 - 22 Uhr

Sa. und So. über WhatsApp, Kontaktformular oder Email zu erreichen

Email: support@zenomlive.com

X Schließen

Zenomlive Whatsapp Support

  • Sie erreichen den Zenomlive Support nun auch über Whatsapp! Um uns per Whatsapp zu kontaktieren schreiben Sie eine Nachricht an die Nummer +49 (0) 176 343 06 306.

    Whatsapp Servicezeiten:
    Mo-Fr.: 8-12 Uhr und 14-22 Uhr
    Sa. & So.: 8-12 und 14-18 Uhr

E-Mail an ZenOmLive

* = Pflichtfeld

Um eine E-Mail an den support zu senden, müssen Sie als Kunde eingeloggt sein!

Klicken Sie hier um sich als Kunde einzuloggen oder senden Sie uns eine E-Mail über unser normales Kontaktformular.

Ihre Berater Merkliste

  • Um Ihre Merkliste zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein! Klicken Sie hier um sich einzuloggen.

  • Klicken Sie hier um Ihre Merkliste zu sehen.

Wichtige Informationen

Aktuelle Infos

Aktuelle Informationen zu ZenOmLive finden Sie auch immer HIER <<< klick

Alle Berichte zu ZenOmLive in den Medien finden Sie HIER <<< klick

Zenomlive - Ihr Portal für Lebensberatung

Alles zum Thema Reiki

Reiki wird aus dem japanischen rei (Geist) und ki (Lebensenergie) zusammengesetzt. Diese Art von Energiearbeit wurde vorerst von Dr. Usui nur in der östlichen Region praktiziert. Dr. Usui zählt auch als Erfinder des Reiki.

Durch das Auflegen der Hände fließt universelle Lebensenergie, wobei hier der Ausführende frei entscheidet, die Hände direkt auf den Körper aufzulegen oder über den Körper „schweben“ lässt. Der Praktizierende bzw. der Ausführende dient hierbei nur als Kanal der universellen Lebensenergie.

Reiki wird genutzt zur Auflösung von Blockaden, zur Entspannung und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. In der heutigen Zeit wird Reiki sehr häufig angewandt.

Im Laufe der Zeit hat sich das Reiki weiterentwickelt und es wurden immer mehr Abspaltungen der ursprünglichen Energie gefunden. Hierzu zählt zum Beispiel das Kundalinireiki oder auch nur Kundalini.

Reiki wird in drei bzw. vier Graden gelehrt.

Der erste Grad:

Einführung in die Materie, Öffnen des sogenannten Reiki- Kanals und die Einweihung

Der zweite Grad:

Erlernen der drei Reiki- Symbole (ChoKu Rei, Sei HeKi, Hon Sha Ze Sho Nen), Fernreiki (Behandlung über größere Distanzen)

Der dritte Grad (Meistergrad):

Einführung in die nächste Ebene, Kraftsymbol Dai KoMio, Einweihung in den Meistergrad

Der vierte Grad (Lehrergrad):

Der vierte Grad wird auch gerne 3a Grad bzw. der zweite Dritte Grad genannt. Ausbildung zum Lehrer um anderen die Weisheit von Reiki lehren zu dürfen.